Bewerbung Fanta Spielplatzinitiative

Am 24.07.2018 haben wir uns für die Fantaspielplatzinitiative beworben. Hier die Rückantwort und weiter unten wie unser Projekt aussehen soll.
Drückt jetzt alle die Daumen. Wenn wir mit dabei sein sollten hoffen wir auf viele Votings von Euch.

Wenn es was neues gibt informieren wir hier.

 

Hallo Detlef,
Vielen Dank für deine Teilnahme. Das Deutsche Kinderhilfswerk prüft jetzt deinen Antrag. Sind alle Angaben korrekt und vollständig, wird dein Spielplatz/Spielraum zur Abstimmung freigeschaltet.
Bitte merke dir deine Projektnummer für Rückfragen und den Start der Votingphase.
Projektnummer (91)
Das Pressebüro der Fanta Spielplatz-Initiative wird alle zugelassenen Bewerber rechtzeitig vor Votingstart schriftlich über die Teilnahme informieren und alle weiteren Informationen zum Voting bekannt geben. Wir bitten von Nachfragen beim Deutschen Kinderhilfswerk e.V. oder beim Pressebüro der Initiative abzusehen.
Vom 30. August bis zum 30. September 2018 kann jeder einmal pro Kalendertag seine Stimme für seinen Spielplatz- oder Spielraum-Favoriten abgeben.

Übersicht deiner Registrierung:
Informationen über den Antragsteller (offizielle Kontaktdaten)

Detlef Schlott
Obere Bärenloher Straße 20 B
08645 Bad Elster
Informationen zum Ansprechpartner:

Detlef Schlott
0374373751
post@naturbad-badelster.de
Informationen über den Spielplatz/Spielraum und Eigentümer:

Spielplatz im Naturbad Bad Elster
Heißenstein
08645 Bad Elster
Sachsen
Stadt Bad Elster
Informationen über das Projekt:

Wasserspielplatz
2018-09-01 00:00:00
Das schadhafte und nicht zeitgemäße Babybecken soll rückgebaut werden. An dessen Stelle ein verschatteter Wasserspielplatz für die kleinen Wasserratten errichtet werden mit vielen Möglichkeiten zum (Er)Leben, Matschen, Hantieren mit Wasser. Der Wasserspielplatz soll sich dabei in die einzigartige historische Architektur des Naturbades harmonisch einfügen. Naturmaterialien sollen das Bild dominieren.
Das momentan vorhandene Babybecken verfügt über keinen Zulauf für Frischwasser und keine Filteranlage. Aufgrund der Gegebenheiten ist es sinnvoll, dieses Becken zu liquidieren. An dieser Stelle soll ein Erlebnis-Wasserspielplatz für die kleinen Gäste unseres historischen Naturbades entstehen. Uns ist es ein Anliegen, dass sich der Wasserspielplatz an der historischen Architektur des Bades orientiert. Naturmaterialien sollen dominieren. Er soll alle Sinne ansprechen und viel Raum für Experimente der kleinen Wasserratten mit dem Element Wasser bieten. Der Wasserspielplatz soll das Angebot unseres Naturbades abrunden und damit gänzlich zu einem Ort werden, der gerade und besonders für Familien mit Kindern tolle Möglichkeiten bietet.

Viele Grüße,
Dein Fanta-Team